Wichtigkeit, Smart Building, nachhaltige Planung!


Die Planung und Projektierung von elektrotechnische Anlagen sowie für Heizung-, lüftungs- und sanitäre Anlagen sind immens wichtig und werden mit der Zeit durch die nachhaltige Planung und der umweltschonenden Politik immer ein Teil der Entwicklung bleiben.


BUS Anlagen und Smart Buildings werden von Jahr zu Jahr gefragter und werden schon bei den meisten Großprojekten schon im Rohbau verplant und verbaut. Intelligentes Wohnen mit BUS Anlagen beinhaltet die Vernetzung von Heimgeräten wie Herd, Kühlschrank, Thermostat oder TV - gesteuert und verbunden durch das Internet/ Intranet: Sensoren, die im ganzen Haus verteilt sind, werden mittels Smartphone oder Tablet aktiviert und senden Signale. Lampen, Trockner oder Kaffeemaschine können so per Smartphone z.B. von unterwegs aus- und eingeschaltet werden. Dieses Interesse wächst enorm.


Erneuerbare Energien in der Gebäudetechnik bei der Nutzung und Versorgung von Gebäuden gewinnt aus ökonomischen Gründen in Bereichen wie Stromerzeugung, Heizen, Kühlen zunehmend an Bedeutung. Stromsparen war nie zuvor wichtiger. Um den Energie- und Ressourcenverbrauch der Großstädte zu senken, unterstützt die Bundesregierung im Rahmen des HTS-Aktionsplanes (Zukunftsprojekte der Hightech-Strategie 2020) Strategien zur nachhaltigen Stadtentwicklung, darunter das Projekt "Die CO2-neutrale, energieeffiziente und klimaangepasste Stadt". Dies umfasst z.B. einen langfristigen Sanierungsplan für Gebäude nach energetischen Gesichtspunkten, die Installierung intelligenter Energieversorgungssysteme, die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien und den Ausbau der innerstädtischen Grünflächen.

1 Ansicht

© 2019 NAS Nationale Agentur für Service GmbH                                                                                                                              DATENSCHUTZ      IMPRESSUM